Wenn der Affe keine Haare hätte ...

Text und Illustrationen: Anja Thams

Nach einem Bericht in der National Geografic (NG, Heft 07 / 2012) "Grundrechte für Menschenaffen" von Jürgen Nakott, der mir sehr zu Herzen gegangen ist, entstand diese Bildergeschichte von dem kleinen Zoodirektor Hipkendahl und seinem Affen Heini. Natürlich kommen die Beiden aus Wuppertal (bzw. einer beliebigen Stadt in Deutschland).

Es war mir ein großes Anliegen, diese Geschichte zu illustrieren und ein Anlass, die erste Geschichte selbst zu schreiben. Es handelt sich um ein großes Thema unserer Zeit. Wir dürfen nicht veräumen, es einfühlsam und sensibel für unsere Kinder neu zu beleuchten.

Dieses Buch ist Sandra (29) aus Buenos Aires gewidmet. Die Orang-Utan-Dame ist der erste Menschenaffe, dem vor Gericht Menschenrechte zugestanden wurden. Sie darf nicht länger in einem Zoo gefangen gehalten werden, und soll in ein Reservat nach Brasilien umgesiedelt werden. 

Mehr darf ich natürlich an dieser Stelle nicht verraten...
Denn dieses Buch sucht noch nach einem geeigneten Verlag!

Titel: Wenn der Affe kei...
Der Professor
Heini
 
 
Powered by Phoca Gallery