• Wenn der Affe keine Haare hätte - Buch von Anja Thams
  • Wenn der Affe keine Haare hätte - Buch von Anja Thams


Wenn der Affe keine Haare hätte...

... wär' er ein Mensch, na jede Wette!
... und hätt' der Mensch statt Kleidern Haar,
wär' er ein Aff', das ist doch klar!


Dieses Buch handelt von der Geschichte eines Zoodirektors und dem Orang-Utan Heini, der bedauerlicherweise im Wuppertaler Zoo leben muß. Und damit nicht genug - nein, zur Schau stellen soll er sich dem lüsternen Publikum. Aber davon hat Heini nun genug, und weigert sich von jetzt an, sich weiter „zum Affen machen“ zu lassen. Da muß sich der Herr Zoodirektor schon eine Menge einfallen lassen, um Heini wieder zum Tanzen zu bewegen. Ob ihm das gelingen wird, oder ob das Schicksal andere Pläne mit den beiden hat, erfahrt ihr in diesem schönen und nachdenklichen Buch.

Inspiriert wurde ich durch einen Bericht im Magazin National Geografic über ein Urteil aus dem Jahre 2014, in dem ein Argentinisches Gericht erstmalig über den Status der Orang-Utan-Dame Sandra im Zoo von Buenos Aires befunden hat:

Sandra, 29 Jahre alt, ist vor dem Gesetz
eine Person und muss freigelassen werden.





Ein kleines making off Videoclip




Das Buch mit 32 Seiten, 4-farbig, Hardcover, 25 x 25 cm können Sie bei mir für 19,80 € bestellen. Text und Illustrationen von Anja Thams.



Please feel free and contact me!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok